VDT Online-Event „ESG-Derivate in Verbindung mit ESG-Finanzierungen“


 
Dieser Artikel ist nur für Mitglieder.
Sustainability-linked Zinsderivate werden bislang noch relativ selten genutzt. Die Deutsche Glasfaser ist eines der Unternehmen, die damit jedoch schon Erfahrungen gemacht hat. Das Telekommunikationsunternehmen hat die Zinsen seines 2022 abgeschlossenen ESG-linked Loans mit einem ESG-linked Hedging abgesichert. Im Rahmen des Online-Events erläutert Christian Fangmann, Head of Treasury & Capital Market Communication bei Deutsche Glasfaser Group GmbH, warum solch ein Zinsderivat das „i-Tüpfelchen“ einer nachhaltigen Finanzierung ist und was bei dessen Abschluss zu beachten ist. Die Moderation übernimmt Sabine Paulus, Fachreferentin Treasury im VDT. 

Sabine Paulus
21 Aufrufe -
11.Oct.2023