Fachressort Asset Management

Das Ressort beschäftigt sich mit den Möglichkeiten, Chancen und Risiken einer mittel- und langfristigen Steuerung der finanziellen Vermögensanlagen unter Berücksichtigung der entsprechenden Verpflichtungen des Unternehmens.
Im Mittelpunkt stehen die aktuellen rechtlichen, ökonomischen und technischen Aspekten des Asset Managements und insbesondere des Pension Asset Managements im Unternehmen aus Sicht des Corporate Treasury. Entsprechende Informationen werden im Ressort zusammengetragen, aufgearbeitet und an die Mitglieder des VDT weitergegeben. Das Ressort erstellt entsprechende Dokumente und führt geeignete Veranstaltungen in Form von Gesprächen, Seminaren und Tagungen durch.

 

Mitglied des Präsidiums

Gregor Stephan

Gregor Stephan

Der Umfang von aktiv zu managenden liquiden Anlagen, insbesondere für Pensionszusagen und die damit verbundenen finanziellen Risiken, nimmt zu. Daher wird das Asset Management für das Corporate Treasury immer wichtiger.

Gregor Stephan hatte seit Oktober 2021 mit Herrn Prof. Dr. Degenhart die gemeinsame Leitung des Ressorts Asset Management inne. Seit dem 27. Oktober trägt er als Präsidialmitglied die Leitungsverantwortung des Ressorts.

Unsere Themen

 

Organisation des Asset Managements Pension Finance Bilanzierungsaspekte Strategische Kapitalanlage Operative Kapitalanlage

Koordination der Verantwortlichkeiten:

bAV Zusage (HR) vs. finanzielles Management (Finanzen)

 

Zusageformen: DB vs. DC (reine Beitragszusage)

 

In-House Asset Management vs. externes Fiduciary Management

 

Externe Dienstleister: zentral vs. dezentral

 

Planvermögen vs. freie Unternehmensliquidität

 

Durchführungswege bzw. Ausfinanzierungsvehikel (CTA, Pensionsfonds, Pensionskasse, Unterstützungskasse, Direktversicherung)

 

De-risking

IFRS

 

HGB

 

Steuerbilanz

 

De-risking

Asset-only Portfolio-Optimierung

 

Lifecycle Modelle

 

Asset-Liability-Management Studie zur Ableitung einer LDI Strategie

 

De-risking

Niedrigzinsphase

 

Alternative Anlagemöglichkeiten

 

 

Nachhaltigkeit der Kapitalanlagen/ESG

 

Regulatorik der Kapitalanlagen

 

De-risking

 

Mitglieder

Nachname Vorname Unternehmen

Ciszewski

Christian Siemens Healthcare GmbH

Degenhart

Prof. Dr. Heinrich Leuphana Universität Lüneburg
Eisele Martin Uniper SE
Grötsch Bernhard Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG
Guse Timo Liebherr-International AG
John Olaf Mercer Global Investments Europe Ltd.
Stephan Gregor Siemens AG
Wehlen Erhard  



https://www.vdtev.de/vdt-genderhinweis