VDT-Fachtagung „Treasury 2024 – Zinssenkungen und weitreichende ESG-Reportingauflagen voraus“

Unter dem Titel „Treasury 2024 – Zinssenkungen und weitreichende ESG-Reportingauflagen voraus“ laden die Ressorts Equity & Debt, Risk und Asset Management herzlich alle VDT-Mitglieder am Mittwoch, den 9. Oktober 2024 in den Commerzbank Tower in der Kaiserstraße 16 in Frankfurt am Main zu ihrer gemeinsamen Fachtagung 2024 ein.

 

Wir starten den Tag mit einem volkswirtschaftlichen Ausblick von Dr. Jörg Krämer, Commerzbank. Anschließend bewertet Tobias Mock, S&P Global Ratings Europe Limited, diese möglichen Auswirkungen der volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen auf die Finanzen von Unternehmen aus Sicht einer Ratingagentur. Zum Abschluss des ersten Blocks legen Dieter Schlunek, TÜV SÜD AG und TÜV SÜD Pension Trust e.V. und Kai Gloystein, Knorr-Bremse AG, aus ihrer Sicht die Wirkungen auf die Asset- und Liability-Seite der Unternehmen dar.

 

Am Nachmittag steht zunächst die Fragestellung, welche Anforderungen den Banken und schlussendlich auch den Unternehmen aus der Transformation zu einer klimaneutralen Wirtschaft erwachsen, im Fokus. Nach vier Kurzvorträgen von Cornelia Holthausen, Europäische Zentralbank, Wiebke Merbeth, Deloitte Consulting GmbH, Joachim Erdle, Landesbank Baden-Württemberg, und Fredrik Altmann, BMW Group, werden die Referenten und Referentinnen in einer Panel-Diskussion Stellung dazu beziehen, welche Probleme die verschiedenen Stakeholder bei der Transformation des Bankenbereichs zu einer klimaneutralen Wirtschaft beobachten.

 

Den Abschluss des Tages bildet das Thema nachhaltige Finanzierung und ob ESG-linked Loans eine sinnvolle Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen sein können. Hierzu wird unter anderem Oliver Dreher, Dentons Europe (Germany) GmbH & Co. KG, aus der Praxis berichten.

 

Die Agenda und eine Anfahrtsbeschreibung stehen anbei zum Download bereit.

 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und den Austausch mit Ihnen!

 

 

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn

Entspannt ankommen – CO2-frei reisen. Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Von jedem DB-Bahnhof zu unserer VDT-Fachtagung „Treasury 2024 – Zinssenkungen und weitreichende ESG-Reportingauflagen voraus“ und City-Ticket inklusive.

 

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):
• 1. Klasse 89,90 € (inkl. Sitzplatzreservierung)
• 2. Klasse 55,90 €

Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):
• 1. Klasse 112,90 € (inkl. Sitzplatzreservierung)
• 2. Klasse 77,90 €

 

Buchen Sie jetzt online, sehen Sie alle Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket: Bitte hier klicken!

 

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0) 30 58 60 20 901.

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit: Nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100 % Ökostrom im Nah- und Fernverkehr. So starten nachhaltige Events.

www.bahn.de/veranstaltungsanreise