DE
EN |
  | 
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Filter by Categories
Asset Manager
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Filter by Categories
Asset Manager
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Nachbericht zum Finanzsymposium 2022

Zum Start des Finanzsymposium lud der VDT seine Mitglieder zum Business Frühstück in das Maritim Hotel in Mannheim ein. Unweit des Rosengartens kamen rund 50 Mitglieder zusammen, um in ungezwungener Atmosphäre zu Netzwerken und den Ausführungen von Andreas Sowa (Vorstand und Mitglied des VDT Innovation Boards) zu den vergangenen, aktuellen und zukünftigen Aktivitäten des Innovation Boards zu folgen – „Klar ist, der Fokus des Treasury unterliegt weiter einer nicht endenden Entwicklung, die durch verschiedene „Mit- oder auch Gegenspieler“ beeinflusst wird und dem gilt es (auch digital) Rechnung zu tragen“, meinte die anwesende Head of Treasury eines Mittelständlers. Auch die Ausführungen von Cornelia Hesse (Vorsitzende des VDT Verwaltungsrates) sollten den Austausch vor Ort anregen. Der Verband möchte sich eine neue Struktur geben. Die Überlegungen der Verantwortlichen stellte Cornelia Hesse vor.

 

In Erwartung spannender Messetage trat das Team des VDT am Mittwoch seinen sehr vermissten „Dienst am Mitglied“ an. Sie, unsere Mitglieder, aber auch Teilnehmende des Finanzsymposiums, die es noch werden wollen, nahmen das Angebot zum Austauschen rege an. Das konnte man nicht ausschließlich an der Frequenz der Standbesuche ablesen. Den Weg zum „CCT-Alumni“-Treffen, zu dem am ersten Messeabend im Rahmen einer Standparty angestoßen wurde, fanden über 50 AbsolventInnen. Der VDT Workshop „Treasury im Spannungsfeld zwischen Governance & IT“, der am Donnerstag angeboten wurde, war ebenfalls ein voller Erfolg. Rund 70 Personen verfolgten die Ausführungen zur Digitalisierung von EBAM- und Aval-Prozessen, zur Nutzung von APIs, zu Cybercrime & Sanktionslisten sowie zu eCommerce & Treasury. Der VDT war aber nicht ausschließlich mit seinem hauseigenen Workshop vertreten. Mitglieder der Arbeitskreise und Fachressorts fanden sich in einer Vielzahl von Panels und Workshops wieder.

 

Ausblick:

Neben den fachlichen Themen stand und steht die Verbandsarbeit – ehren- und hauptamtlich – in diesem Jahr für den VDT in einem speziellen Licht. Auf den Tag, am 27. Oktober 2022 feiert man das 25. Bestehen des „Zusammenschlusses von Treasurern für Treasurer“ und wem dies nicht bereits am „neuen“ Messestand aufgefallen war, dem wurde dieses Wissen spätestens zum Abschluss des Messetages auf dem Weg aus dem Rosengarten auf großflächigen Plakaten serviert.

 

Liebe Mitglieder (und die, die es noch werden wollen), es war schön den positiven Spirit dieser Treasury-Community endlich wieder zu spüren - dafür steht der VDT!

 

Wir sehen uns spätestens im Oktober zum Jubiläum des Verband Deutscher Treasurer, und zwar „von Treasurer zu Treasurer“!

 

Tim Staudt

 

 

#vontreasurernfürtreasurer

1. Juni 2022

Unsere Geschäftsstelle:

Verband Deutscher Treasurer e.V.
Pariser Straße 2 – 1.OG
65552 Limburg an der Lahn

Treten Sie mit uns in Kontakt

service@vdtev.de
+49 (0)6431 212 137 0
+49 (0)6431 212 137 37