DE
EN |
  | 
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Filter by Categories
Asset Manager
Allgemein
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Filter by Categories
Asset Manager
Allgemein
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Definitions-/Themensammlung des VDT Arbeitskreises Kryptowährung

Definitions-/Themensammlung des VDT Arbeitskreises Kryptowährung

 

Wir stellen Ihnen Begriffe/Themen der „Kryptowelt“ vor, um Ihnen den Einstieg in die Thematik zu erleichtern.

 

Heute: Ethereum 2.0

 

Bei Ethereum 2.0 handelt es sich um ein Upgrade des derzeitigen Netzwerkes, welches höhere Skalierbarkeit, Sicherheit & Nachhaltigkeit bringen soll. Nach ersten Schätzungen soll die Umstellung 2-3 Jahre dauern. Aktuell befindet sich Ethereum in einer Übergangsphase, in der von dem Proof-of-Work (PoW) auf den Proof-of-Stake (PoS) Algorithmus umgestellt wird. Validatoren können ihre Einlage in einem Smart-Contract hinterlegen und sind damit berechtigt Transaktionen gegen eine Belohnung (Staking Reward) zu verifizieren. Handelt ein Staker nicht nach den Regeln des Netzwerkes, kann seine Einlage eingezogen werden. Am 08. Juni 2021 gegen 9:30 Uhr befanden sich in diesem Smart Contract Ether in einem Gegenwert von rund 13 Milliarden USD bei einer geschätzten jährlichen Rendite für das Staking von rund 6,58%. Da die Transaktionskosten auf die Gesamtzahl an hinterlegten Token im Smart Contract verteilt werden, hängt die Rendite von der Anzahl hinterlegter Token ab. Je mehr Token hinterlegt sind, desto geringer fällt die Rendite aus.

 

Die gesamte Definitions-/Themensammlung steht Ihnen unter folgendem Link kostenlos zum Download bereit: https://www.vdtev.de/publikationen

 

Quelle Beitragsbild: https://de.freepik.com/vektoren-kostenlos/ethereum-cryptocurrency-illustration-der-blockchain-plattform-fuer-ether-mining-farm_3090649.htm

8. Juni 2021