DE
EN |
  | 
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Filter by Categories
Asset Manager
Allgemein
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Filter by Categories
Asset Manager
Allgemein
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Content-Serie zur VDT-Publikation „Elektronische Signaturen – Eine Orientierungshilfe für Corporate Treasurer“ (4)

Der rechtliche und regulatorische Hintergrund: eIDAS-Verordnung 

 

Die eIDAS-Verordnung (EU) Nr. 910/20141 ist unmittelbar in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union geltendes Recht. Sie löst die alte EG-Signaturrichtlinie per 01.07.2016 ab. Die eIDAS-Verordnung reguliert elektronische Identifizierungsdienste (eID) und elektronische Vertrauensdienste. Im Kapitel 3 des Leitfadens wird der Geltungsbereich, die internationale Gültigkeit und die Rechtswirkung der eSignatur dargestellt sowie die drei unterschiedlichen Varianten der elektronischen Signatur gemäß der eIDAS-Verordnung im Detail vorgestellt.

 

 

 

Mitgliedern des VDT steht das Dokument im Dokumenten Center unter MyVDT zur Verfügung. Nicht-Mitglieder können das Dokument unter folgendem Link bestellen: https://www.vdtev.de/publikationen

 

 

10. Juni 2021