DE
EN |
  | 
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Filter by Categories
Asset Manager
Allgemein
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Filter by Categories
Asset Manager
Allgemein
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Content-Serie zur VDT-Publikation „Elektronische Signaturen – Eine Orientierungshilfe für Corporate Treasurer“ (3)

Anwendungsfälle elektronischer Signaturen im Treasury

 

Die Anwendungsfälle für eSignaturen im Treasury sind vielfältig und die Ausgestaltung der möglichen Signaturarten richtet sich oft danach, ob es sich um ein Vertragsverhältnis innerhalb des Konzerns oder mit externen Parteien wie Banken oder Wirtschaftsprüfern handelt. Gesetzliche Vorgaben und die Vorgaben des Vertragspartners bestimmen, ob die einfache, fortgeschrittene oder qualifizierte eSignatur zur Anwendung kommt. Und je sicherheitskritischer (Kontoeröffnung) und wichtiger ein Vertragsgegenstand ist (Kreditvertrag), desto höher sind auch die Anforderungen an die elektronische Signatur.

 

 

 

Mitgliedern des VDT steht das Dokument im Dokumenten Center unter MyVDT zur Verfügung. Nicht-Mitglieder können das Dokument unter folgendem Link bestellen: https://www.vdtev.de/publikationen

 

 

8. Juni 2021