DE
EN |
  | 
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Filter by Categories
Asset Manager
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Filter by Categories
Asset Manager
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Content-Serie zur VDT-Artikelserie „Best Practices im Cash Management – Artikel 4. Treasury Organisationen im Cash Management – Update 2021“ (8)

Die Aufgaben einer Inhouse Bank

Konzerninterne Verrechnung von Forderungen und Verbindlichkeiten

 

Die Verrechnung konzerninterner Forderungen und Verbindlichkeiten in der Inhouse Bank dient der Vermeidung unnötiger kostenpflichtiger Transaktionen, die früher extern über Kreditinstitute abgewickelt wurden. Treasury-Systeme geben der Inhouse Bank die technische Voraussetzung, die Verrechnung täglich und valutarisch korrekt (Intercompany oder Inhouse Clearing) oder auch zu bestimmten Stichtagen in regelmäßigen Abständen (Netting) durchzuführen. Der Trend geht weg vom Netting hin zum Intercompany Clearing.

 

 

 

#vonTreasurernfürTreasurer

17. Dezember 2021

Unsere Geschäftsstelle:

Verband Deutscher Treasurer e.V.
Pariser Straße 2 – 1.OG
65552 Limburg an der Lahn

Treten Sie mit uns in Kontakt

service@vdtev.de
+49 (0)6431 212 137 0
+49 (0)6431 212 137 37