DE
EN |
  | 
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Filter by Categories
Asset Manager
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Filter by Categories
Asset Manager
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Content-Serie zur VDT-Artikelserie „Best Practices im Cash Management – Artikel 4. Treasury Organisationen im Cash Management – Update 2021“ (6)

Die Aufgaben einer Inhouse Bank

Verwaltung interner und externer Konten

 

Neben den „externen“ Konten bei Kreditinstituten kann die Inhouse Bank je nach Systemausstattung auch „interne“ Konten für ihre Gesellschaften führen. Diese internen Konten werden auch als Geldverkehrskonten, Schattenkonten, interne Verrechnungskonten oder – auf Englisch – als Intercompany Accounts (ICAs) bezeichnet. Es sind Konten, die für eigene Gesellschaften wie Bankkonten geführt und verzinst werden. Über die ICAs lassen sich Forderungen und Verbindlichkeiten sowie aktuelle Verrechnungssalden zwischen Inhouse Bank und der angeschlossenen Gesellschaft nachvollziehen.

 

 

 

 

#vontreasurernfürtreasurer

 

 

13. Dezember 2021

Unsere Geschäftsstelle:

Verband Deutscher Treasurer e.V.
Pariser Straße 2 – 1.OG
65552 Limburg an der Lahn

Treten Sie mit uns in Kontakt

service@vdtev.de
+49 (0)6431 212 137 0
+49 (0)6431 212 137 37