DE
EN |
  | 
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Filter by Categories
Asset Manager
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Filter by Categories
Asset Manager
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Content-Serie zur VDT-Artikelserie „Best Practices im Cash Management – Artikel 4. Treasury Organisationen im Cash Management – Update 2021“ (13)

Die Aufgaben einer Inhouse Bank

Reporting

 

Als wichtiges (Neben-)Ziel und beste Möglichkeit, die Geschäftsleitung für das Projekt zu gewinnen, wird regelmäßig das verbesserte Reporting über den Gesamtkonzern angeführt. Die technischen Möglichkeiten dafür sind i.d.R. gegeben. Bis die Datenbasis in der gewünschten Qualität besteht und darauf verlässliche Auswertungen zur verbesserten Steuerung der Konzernliquidität durchgeführt werden können, ist es jedoch oftmals ein langer Weg.

 

Maßgeblich für möglichst sichere Entscheidungen sind vollständige und aktuelle Informationen. Für die automatisierte Informationssammlung können Quellen und Aktualisierungsrhythmen definiert werden. Sofern manuelle Erfassungen erforderlich sind, hängt die Qualität von der Disziplin der zuständigen Personen ab.

 

Mitgliedern des VDT steht die Publikation im Dokumenten Center unter MyVDT zur Verfügung. Nicht-Mitglied können die VDT-Artikelserie unter folgendem Link bestellen: https://www.vdtev.de/publikationen

 

 

 

#vonTreasurernfürTreasurer

19. Januar 2022

Unsere Geschäftsstelle:

Verband Deutscher Treasurer e.V.
Pariser Straße 2 – 1.OG
65552 Limburg an der Lahn

Treten Sie mit uns in Kontakt

service@vdtev.de
+49 (0)6431 212 137 0
+49 (0)6431 212 137 37