DE
EN |
  | 
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Filter by Categories
Asset Manager
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Filter by Categories
Asset Manager
Banken
Berater
Finanzdienstleister
Kanzleien
Ratingagenturen
Systemanbieter
Content Serie zum VDT Leitfaden Liquiditätsplanung und -steuerung (4)

Einführung in die Liquiditätsplanung

 

Direkte vs. Indirekte Planung

 

Folgende Fragestellungen zeigen weitere Schwierigkeiten bei der Überleitung zwischen indirekter und direkter Planung auf:

• Fließt bei einem Gesellschaftsdarlehen wirklich Geld oder werden Darlehen mit anderen Positionen der Bilanz zahlungsunwirksam verrechnet?

• Wurden die Bestandsveränderungen in der Bilanz korrekt verbucht?

• Werden Forderungen/Verbindlichkeiten aus der Lieferung und Leistung von Forderungen und Verbindlichkeiten für Investitionen separiert dargestellt?

• Wurden alle zahlungsunwirksamen Vorgänge eliminiert (z.B. Abschreibungen)?

• Müssen konsolidierungsbedingte Berichtigungen berücksichtigt werden?

 

 

 

 

Mitgliedern des VDT steht das Dokument im Downloadbereich unter myVDT zur Verfügung. Als Nicht-Mitglied können Sie das Dokument unter folgenden Link bestellen: https://www.vdtev.de/publikationen

 

 

 

13. April 2021

Unsere Geschäftsstelle:

Verband Deutscher Treasurer e.V.
Pariser Straße 2 – 1.OG
65552 Limburg an der Lahn

Treten Sie mit uns in Kontakt

service@vdtev.de
+49 (0)6431 212 137 0
+49 (0)6431 212 137 37